Schwangerschaft & Geburt

Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett stellen eine besondere Phase im Leben jeder Frau dar. Wir helfen Ihnen, diesen für Sie und Ihr Kind wesentlichen Lebensabschnitt selbstbestimmt zu gestalten.
Wertvolle Hinweise und Informationen erhalten Sie von unseren erfahrenen Hebammen und Ärzten der Geburtshilfe mit Neugeborenen-Intensivstation.
zur Klinik für Geburtshilfe
 

Schwangerschaft

thumbnail

Jede Woche entwickelt sich der Embryo weiter. Welche spannenden Entwicklungen in den 40. Wochen der Schwangerschaft passieren, lesen Sie hier. Wussten Sie, dass das Kind bereits im Mutterleib träumt?

thumbnail

Schwindel tritt häufig mit Übelkeit auf. Ursache kann in beiden Fällen ein niedriger Blutzuckerspiegel sein. Zudem stellt sich Körper auf die Schwangerschaft ein, das gilt auch für die Durchblutung.

Rund um die Geburt

thumbnail

Eine Schwangerschaft mit 40 Wochen ist eine lange Zeit – doch auf einmal kann es dann ganz schnell gehen und die ersten Wehen setzen ein. Fürs Packen der Kliniktasche bleibt dann meist keine Zeit mehr. Am besten also rechtzeitig alles Wichtige einpacken. Damit nichts vergessen wird, haben wir eine Liste zusammengestellt – auch für den werdenden Papa.

thumbnail

Alternativ zu Medikamenten bieten wir Ihnen zahlreiche andere Methoden, die Sie und ihr Baby schonen.

Nach der Geburt

thumbnail

In den ersten Wochen nach der Geburt stehen Ausruhen, Ankommen und gemeinsames Kennenlernen im Vordergrund. Im Wochenbett braucht der Körper Zeit sich von der Geburt zu erholen. An Sport denken viele Mütter da eher nicht. Wer möchte und Lust hat, kann mit leichten Übungen für Bauchmuskeln und Beckenboden starten. Dafür beides vorsichtig anspannen und kurz halten – am besten acht bis zehn Mal am Tag.

thumbnail

Die ersten sechs bis acht Wochen nach der Geburt werden als Wochenbett bezeichnet. In dieser Zeit stehen das Kennenlernen des Kindes und die Erholung von der Geburt im Vordergrund. Damit genug Zeit und Raum bleibt, kann man ein paar Dinge beachten.

Ansprechpartner

Weitere Informationen finden zu Schwangerschaft und Geburt finden Sie in unserer Abteilung
Geburtshilfe mit Neugeborenen-Intensivstation

zur Klinik