Integratives Behandlungskonzept Wünsche berücksichtigen und Angehörige miteinbeziehen

Im Sinne der ganzheitlichen Philosophie unseres Behandlungskonzeptes als anthroposophische Klinik, nehmen wir den Menschen als individuelle Persönlichkeit wahr, mit all seinen Beschwerden und seinen körperlichen, seelisch-geistigen und sozialen Bedürfnissen. Im Gespräch mit dem Patienten und Angehörigen und auch im Austausch im therapeutischen Team, achten wir auf dessen Bedürfnisse und entwickeln ein individuelles Behandlungskonzept. Die Einbindung des familiären und sozialen Umfeldes in die Begleitung und Betreuung ist uns sehr wichtig. Auf Wunsch werden Angehörige, Familie und Freunde eng in die Betreuung und Pflege miteinbezogen.

Die elementare Aufgabe der Palliativversorgung ist die Symptombehandlung. Wir nutzen hier gezielt die Möglichkeiten der anthroposophischen Medizin und Pflege, um Beschwerden zu lindern, die Selbständigkeit zu erhalten und somit die Lebensqualität für die verbleibende Lebenszeit gut zu gestalten. Im anthroposophischen Menschenbild kommen einer fortgeschrittenen Krankheit und dem letzten Lebensabschnitt besondere Bedeutung zu. Wir betrachten den ganzen Menschen mit seiner Biografie und in seinen menschlichen Beziehungen und integrieren diesen ganzheitlichen Blick auch in die Therapie. Denn neben der Linderung von körperlichen Symptomen bedürfen auch Geist und Seele der Betreuung und Ansprache. Die anthroposophische Medizin bietet in diesem Bereich eine über das normale Maß hinausgehende große Vielfalt an Therapien und Behandlungsmöglichkeiten, die wir in die Betreuung und Begleitung der uns anvertrauten Patienten mit einbeziehen. Die anthroposophische Pflege ist eine wichtige Säule in unserem Behandlungskonzept. Diese Möglichkeiten sollen für den Patienten dazu beitragen, sich mit seiner Krankheitssituation auseinanderzusetzen und für sich einen Weg zu finden.

Wie in der anthroposophischen Menschenkunde verankert, möchten wir den Menschen so wie er ist annehmen und ihm dabei helfen, Wege für sich zu finden.

  • Anthroposophische Medikamente und Heilmittel wie z.B.  die Misteltherapie
  • Medikamentöse Therapien auf neuestem wissenschaftlichen Stand
  • Allgemeine und spezialisierte Schmerztherapie
  • Künstlerische Therapien wie Malen und Plastizieren
  • Heileurythmie
  • Musiktherapie
  • Farblichttherapie
  • Sprachgestaltung
  • Psychoonkologie
  • Physiotherapie mit Lymphdrainagen und weiteren Spezialanwendungen
  • Rhythmische Massage
  • Rhythmische Einreibungen nach Wegmann/Hauschka
  • Wickel und Auflagen
  • Therapeutische Bäder
  • Seelsorge, drei Konfessionen
  • Ernährungsberatung
  • Soziale Beratung mit Pflegeüberleitung
  • Kulturangebote
  • Ganzheitliche Trauerbegleitung mit und für die Angehörigen
 doctor

Leitender Arzt

Dr.  Stefan  Hiller

Facharzt für

  • Innere Medizin, Hämatologie / Onkologie

Sekretariat

Sarah Wahl

Fon 0711 7703-4271

Fax 0711 7703-4279

sekretariat-onko@filderklinik.de

Palliativmedizin