Rheumatische Erkrankungen Wenn der Körper sich selbst bekämpft

Rheumatische Erkrankungen zählen zu den sog. Autoimmunerkrankungen. Unter Autoimmunerkrankungen verstehen wir Erkrankungen, die durch das körpereigene Immunsystem hervorgerufen werden. Der Körper bekämpft sich selbst. Warum es zu dieser Reaktion des Körpers kommt, ist nicht abschließend geklärt. Vermutet wird, dass die Erbanlagen, aber auch Umweltfaktoren und der Lebensstil eine Rolle spielen.

Bei den rheumatischen Erkrankungen stehen systemische Sklerodermie, Verhärtungen der Haut an den Händen, Kollagenosen, Erkrankung des Bindegewebes und Vaskulitis, eine Gefäßentzündung, sowie die rheumatoide Arthritis, bei der es zu einer chronischen Entzündung der Gelenke kommt, im Vordergrund.

Autoimmunerkrankungen können nach heutiger Erkenntnis nicht geheilt werden. Unser Ziel ist es, die Symptome einzudämmen und unseren Patienten die normale Teilhabe am Leben zu ermöglichen, was durch unsere integrativen Behandlungsmethoden nachhaltig unterstützt wird.

 doctor

Leitender Arzt

Dr.  Markus  Debus

Facharzt für

  • Facharzt-Innere Medizin und Gastroenterologie
  • Zusatzbezeichnung Palliativmedizin und Notfallmedizin
  • Arzt für Anthroposophische Medizin (GAÄD)

Sekretariat

Sarah Wahl

Fon 0711 7703-4271

Fax 0711 7703-4279

s.wahl@filderklinik.de

Innere Medizin & Gastroenterologie